Filmschule

LAUSITZiale III

HeimatFilmFestival – LAUSITZiale III
17.-19.09.2015
Spreekino Spremberg, Saal 2

Programm vom 17.09.2015
19:00 Uhr Eröffnung mit der Bürgermeisterin Frau Herntier

Soziale Grenzkonflikte – über Liebe und andere Drogen
19:30 Uhr „Das richtige Leben“ Film von Robert Heber / Deutschland 2015 Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF & BB Entertainment GmbH
Ein Dorf an der deutsch-tschechischen Grenze. Erzählt wird die Liebesgeschichte von Tommy (19) aus sozial schwachen Verhältnissen und Julia (18) aus begütertem Elternhaus. Weil das Geld als Bäckerlehrling knapp ist, lässt Tommy sich auf einen riskanten Deal ein – Drogenschmuggel.
anschließend Talk zum Film mit den Machern

Programm vom 18.09.2015
Film in Spremberg – etwas ganz Besonderes
18:00 Uhr Best of Hoyerswerdaer Kurzfilmfest „Sieben Minuten handgemacht“ Dirk Lienig stellt die besten Filme vor

19:00 FilmSchule LAUSITZiale: Andreas Köfer präsentiert die Abschlussarbeiten des Jahrganges 2015

20:30 Uhr Filmstart „Die Architekten“ Deutschland Film von Peter Kahane Kamera Andreas Köfer / Deutschland 1990
Im Mittelpunkt steht der Architekt Daniel Brenner. In keinem anderen DEFA-Spielfilm äußert sich die Kritik am bestehenden System in so offener und schonungsloser Art und Weise. Es ist die Geschichte einer Demontage einer Illusion.

anschließend Talk zum Film mit den Machern

Programm vom 19.09.2015
die Region im Fokus des rbb
16:30 Uhr „Bescheren und Segnen – das Christkind in Jänschwalde und im Schleifer Kirchspiel“ Film von Anja koch / Tilman Lingesleben, rbb-Studio Cottbus 2015
Mit verschleiertem Gesicht und einer Lebensrute in der Hand gehen sie von Haus zu Haus, um zu bescheren und Glück und Segen zu wünschen. Aufschlussreiches Feature zu einem geheimnisvollen Brauch.

17:00 Uhr „Ein Fluss verrostet – kann die Spree gerettet werden“
Film von Wolfgang Albus, rbb-Studio Cottbus 2013
Ein Rennen gegen die Zeit mit zahlreichen Herausforderungen. Welche Methode ist am schnellsten verfügbar?

17:30 Uhr „Vom Mars zum Seenland – das Finale dr IBA Fürst-Pückler-Land“
Film von Wolfgang Albus, rbb-Studio Cottbus 2010
Es waren gigantische unwirkliche Landschaften – die trostlose verlässliche Folge des Braunkohletagebaus. Landmarken prägen eine neue Seenlandschaft, auf der Häuser schwimmen und Yachthäfen entstehen – harte Fakten und viel Poesie.
anschließend Talk zum Film mit den Machern

Strukturwandel mit der Kohle und nicht nach der Kohle
19:00 Uhr Film „ Brückenjahre“
Film von Peter Benedix / Deutschland 2014
Bergleute, Politiker, Umweltaktivisten – sie alle bilden ein kompliziertes Geflecht aus guten Argumenten. Doch die vielen kleinen menschlichen Momente in „Brückenjahre“ machen diesen großen Konflikt verständlich und zeigen, dass die Energiewende auch unerwartete Schattenseiten hat.

20:45 Uhr Film „Der Osten entdecke wo Du lebst – Schwarze Pumpe“
Film von Peter und Stefan Simank / MDR 2015
Vor 60 Jahren zogen junge Leute aus allen Teilen der DDR in die Lausitz. Nach der Wiedervereinigung folgte die Abwicklung. 1997 beginnt an alter Stelle eine neue Ära. Mit historischen Filmaufnahmen und Zeitzeugen, die den Weg der Kohle, der Menschen und der Region von Anfang an begleitet haben, geht der Film auf eine beeindruckende Entdeckungsreise durch eine Landschaft, wo Schönheit und Zerstörung so dicht beieinander liegen wie sonst kaum irgendwo in Deutschland.

anschließend Talk zum Film mit den Machern

 

LAUSITZiale e.V. sucht Film-Enthusiasten

Neben dem alljährlichen HeimatFilmFestival startet der „LAUSITZiale e.V.“ in Spremberg ein neues Projekt – die „LAUSITZiale FilmSchule“.
Gesucht werden interessierte Hobby-Cineasten und Amateurfilmer, die unter professioneller Anleitung von Herrn Andreas Köfer in Workshops und Seminaren eigene Kenntnisse vertiefen wollen.
Herr Köfer hat als erfolgreicher Kameramann in über 40 Jahren viele bedeutende für Kino- und Fernsehproduktionen geschaffen und möchte sein Fachwissen im Rahmen der LAUSITZiale weitervermitteln.

Wer sich für die „LAUSITZiale FilmSchule“ interessiert, kann sich bei Frau Regina Stein in der Tourist-Information, Am Markt 2 in 03130 Spremberg (Tel. 03563 4530) melden.